Faszien Würzburg

Faszination   Faszien

 

Die Faszien- früher auch das Bindegewebe genannt – sind das Füllgewebe zwischen Muskeln, Knochen, Nerven, Gefäßen und Organen. Sie können sich das so ähnlich vorstellen, wie ein Spinnennetz an dessen Fäden Nährstoffe und Informationen entlang laufen. Hier in diesem Film können Sie in den Unterarm einer lebenden Person hineinschauen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=k6FaULbOmnE

 

Es ist ein bisschen wie ein Marktplatz, alle Informationen, aller „Warentransport“ findet hier statt. Auch Störungen treten hier als erstes auf. Die Faszien sind ein sehr veränderliches Gewebe:Tag für Tag und vor allem nachts wird an diesem Spinnennetz gearbeitet, repariert. Und das ist für Sie als Patient und für uns als Therapeuten sehr wichtig. Deshalb können Verklebungen, Verklumpungen, Verdrehungen der Faszien korrigiert werden. Und da die Faszien sehr viele Nervenendigungen aufweisen sind Gefügestörungen sehr schmerzhaft. Wenn der Therapeut nun den Defekt repariert lassen die Schmerzen und Bewegungseinschränkungen oft sofort nach.

 

 

 

 

In der Schulmedizin wurde es wenig beachtet, der Anatom hat es immer fein säuberlich entfernt. So wie auch mancher auf seinem Teller das Weiße vom Schnitzel wegschneidet. In Österreich nennt man es übrigens Flachsen .

 

 

 

Maßgeblich durch die Arbeit von Dr. Robert Schleip wurden die Faszien „rehabilitiert“. Er konnte nachweisen, dass Fasziengewebe sich im Reagenzglas zusammen zieht, wenn man Streßhormone hinzufügt. Somit war der Weg vom „Füllmaterial“ zum einem eigenständigen Organ frei.

 

Die Crux ist allerdings, dass sich die Faszien noch nicht darstellen lassen. Kein Rötgen, kein MRT und kein CT sind dafür geeignet. Deshalb führte das Bindegewebe lange ein Aschenputteldasein.

Lediglich in der Naturheilkunde wusste man von der Bedeutung des Bindegewebes. Verklebungen lassen sich ertasten und können verschiedenste Formen haben: ein Riegel, eine Perlenkette oder eine Plattte.

 

Die Faszien sind unser Stützorgan, das alles zusammenhält und unser Stoßdämpfer, der jeden Druck abpuffert.

Dorothea Schirmacher

  • Veröffentlicht: Samstag, 03. Juni 2017 19:41
  • Geschrieben von Dorothea Schirmacher
  • Zugriffe: 7793

Gymnastiklehrerin / Krankengymnastin / sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie

Staatliches Examen 1980 als Gymnastiklehrerin in Loheland / Fulda.

Danach Tätigkeit in mehreren Kursanatorien in Bad Kissingen und Bad Bocklet.

Im Jahr 1987 Staatliches Examen als Krankengymnastin im Rehazentrum Berlin.

Führte erfolgreich mehrere Praxen in Arnstein, Würzburg und Schloss Gelchsheim  

Spezialgebiete: FDM Fasziendistorsionsmodell nach Stephan Typaldos

Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht und Bewegungstherapie nach Liebscher und Bracht

Entgiftungs- und Entschlackungstherapien

Cellulite Behandlung

Beckenbodentraining für Sie und Ihn

Zusatzausbildungen:

FDM Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos

Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Manuelle Lymphdrainage

Myofascial Release,

Manuelle Therapie

Craniosacral Therapie

Nordic Walking Instruktor

Eutonie (Entspannungstherapie)

Konzentrative Bewegungstherapie      

LnB Motion Würzburg

Bewegungsschule nach Liebscher und Bracht- LnB Motion

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Sie wollen etwas für Ihre Fitness tun und suchen ein effektives Ganzkörper Training
    für Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer ?

    Die Vorteile von LnB Motion

    *kräftigt die Muskeln
    *macht beweglich
    *beugt Schmerzen im Bewegungsapparat vor
    *reduziert den Verschleiß an Gelenken und Wirbelsäule
    *läßt Energielevel steigen
    *löst Verspannungen
    *optimiert die körperliche Leistungsfähigkeit
    *steigert Konzentration
    *massiert die inneren Organe
    *verjüngt den Stoffwechsel
    *beseitigt Haltungsfehler
    *gleicht einseitige Bewegungsgewohnheiten aus
    *stärkt Herz- Kreislauf und Nervensystem
    *bringt Freude an Bewegung

LnB Motion wird in kleinen Gruppen durchgeführt und ist auch für Ungeübte geeignet

Kursleitung: Dorothea Schirmacher zertifizierte Bewegungslehrerin C -Trainer nach LnB
Kursort: RegenaPhysioTherapie, Prymstaße , 97070 Würzburg
Kurszeiten: Mittw. 09.45 - 10.45 Uhr

Hier für eine kostenlose Schnupperstunde per Email anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LnB Würzburg

 

Liebscher und Bracht

Schmerztherapie

Die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht wurde von Roland Liebscher- Bracht und Dr. med. Petra Bracht in den letzten 25 Jahren entwickelt.
Sie ist verblüffend einfach und bringt oft überzeugende, schnelle Ergebnisse: 
Und wie funktioniert diese Therapie?

Externer Link zu Youtube
Video 1Video 2

Mit der Schmerzpunktpressur werden die Übergänge von den Muskeln zu den Sehnen gedrückt. Und dann tritt ein, was viele Schmerzpatienten fassungslos macht: der sogenannte Minuteneffekt - der Muskel entspannt sich und der (Warn)-schmerz verschwindet. 


Im zweiten Schritt werden ganz spezielle Engpassdehnungen durchgeführt, die von Liebscher-Bracht entwickelt wurden. Sie stellen das gestörte Muskelgleichgewicht wieder her, bringen die Muskeln auf die richtige Länge und sichern dadurch den langfristigen Therapieerfolg.

 

Bereits im Jahr 2009 konnte Roland Liebscher-Bracht live bei Stern TV mit Günter Jauch , den anwesenden Fachleuten und dem erstaunten Publikum eindrucksvoll demonstrieren, dass 90% aller Schmerzen muskulärer Ursache sind. Und auch am 22.05.2013 war Roland Liebscher-Bracht wieder bei Stern TV.
Seit Dezember 2009 wird diese Therapie sehr erfolgreich auch bei uns durchgeführt. Rufen Sie an und vereinbaren einen Termin.

Diese neue Schmerztherapie in Kombination mit den grundlegenden 12 Engpassdehnungen, unseren "Schmerzfrei Dehnungen", garantiert den größtmöglichen Effekt: Verstehen woher der Schmerz kommt, ihn auflösen und lernen, die erreichte Schmerzfreiheit in Zukunft zu erhalten. Das ist das Ziel in den kommenden Kursen. Hier geht es zum Kurstermin

 

 

Weitere Beiträge ...
FDM
Über Uns

RegenaPhysioTherapie
Bechtel & Schirmacher GbR

Prymstraße 1
97070 Würzburg
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

André Bechtel Osteopath mit Staatsexamen in Hessen und HP für Physiotherapie hat sich auf Schmerztherapie und Osteopathie spezialisiert und behandelt auch gesetzlich Versicherte mit Krankengymnastik. Frau Schirmacher behandelt als Physiotherapeutin und HP für Physiotherapie mit FDM und Liebscher & Bracht und auch gesetzlich Versicherte mit Krankengymnastk und manuelle Therapie
ACHTUNG Leider gibt es Fehler bei der Darstellung der Webseite in Google Chrome und Opera bitte benutzen Sie Internet Explorer oder Firefox um alles richtig zu sehen. Vielen Dank

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!